Dramalj (Crikvenica)

Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)Dramalj (Crikvenica)

mehr Photos

Schließen

     
  • Share

Touristen Info Dramalj (Crikvenica)

Dramalj ist ein kleiner touristischer Ort in der Nähe von Crikvenica. Der Ort begann sich Ende des 19.Jh. intensiv zu entwickeln. Dramalj bietet viele Möglichkeiten zum Sport. Gastronomie Liebhaber können die Spezialitäten dieser Region in den Restaurants „Domino“, „Lovački Rog“ und „Sirena“ genießen.

Unbedingt besuchen

Opatija  ist eine touristische Destination mit der längsten Tradition des kroatischen Tourismus.  Ihre Parks, die beleuchtete Strandpromenade, eingerichtete Strände, Brunnen und zahlreiche jahrhundertealte Villen sind der Grund warum Touristen jedes Jahr wieder kommen. Vergessen Sie nicht ihre zahlreichen historischen Denkmäler zu besuchen, wir empfehlen Ihnen folgende: die Kirche vom hl.Jakov, die Gemeindekirche der Verkündigung von Jungfrau Maria, die Evangelische Kirche, die Kirche der Hl. Anna, die Gemeindekirche vom hl. Marko, den Park Angiolina, den Park vom hl. Jakov, Lungomare und die Villa Angiolina.

Rijeka ist eine Hafenstadt und auch das Zentrum der Kvarner Region. Das Symbol von Rijeka ist der morčić - Schmuck  der die Segler von Schwierigkeiten auf der See geschützt hat. Sie ist für ihre historischen Denkmäler bekannt; den Municipija Palast, die Kirche vom hl. Jeronim, das Museum der modernen und zeitgenössischen Kunst, den Gouverneurspalast, das Maritim und Geschichtsmuseum der kroatischen Küste, das Stadtmuseum von Rijeka, das Naturmuseum, die Kirche vom hl.Vid, die alte Tür, die Stadtmauern, den Modello Palast, den Stadtturm und viele andere.

Crikvenica ist eine kleine Stadt die eine lange Tradition im Tourismus, länger als 100 Jahre, hat. Sie befindet sich in der Kvarner Bucht. Die ganze Stadt ist eigentlich ein städtisches Gebiet mit einer Reihe an verbundenen Orten. Den Namen bekam sie nach der Kirche des Pavlin Klosters die Nikola Frankopan im Jahr 1412., an der Mündung des Flusses Dubračine, erbaut hat. Während des Sommers werden verschiedene Feste, Konzerte, Modeschauen und Ausstellungen organisiert. Sportliebhaber können Radfahren, Mini Golf, Tischtennis, Fußball, Paintball, Basketball, Handball spielen, Segeln, Kegeln, Jet Ski fahren, Wasserski fahren, Paragleiten, Tauchen, Schwimmen usw.

Weitere  Schließen 

Gästebewertungen Dramalj (Crikvenica)

Fabelhaft
4,3
Gesamtbewertung der Gäste

Atmosphäre:
4,5
4,5
Freundliche Einheimische:
4,5
4,5
Reiseangebote:
4,0
4,0
Sicherheit:
4,6
4,6
Strände:
4,0
4,0

  • Fabelhaft 4,2
    Astrid
    Familie, Austria
      08.08.2017
    Schöne Lage direkt am Meer
    Leider ist direkt vor dem Haus nur wenig Fläche zum Sonnenbaden. Aber das kann man am Balkon genausogut. Nach kurzem Fußmarsch kommt man zu einem netten Strand mit Liegemöglichkeit und Duschen.
  • Fabelhaft 4,6
    Sandro
    Familie, Germany
      21.09.2016
    Alles in allem schöner Urlaub
    Wohnung top...Umgebung angenehm. .Strände sehr schön
  • Perfekt 5
    Diana
    Paar, Germany
      10.09.2016
    Wir lieben Dramalj
    Kenne diesen Ort aus meiner Jugend (damals mehrfach besucht) und war nun mit meinem Mann dort. Wir fanden einen angenehm ruhigen Ort vor, trotz gebuchter Lage an einer der Hauptstraßen. Will man Unterhaltung bekommt man sie, wir wollten aber unsere Ruhe :) Es gibt einen kleinen Konzum im Ort und eine Bäckerei, größere Geschäfte findet man im nächstgrößeren Ort Crikvenica. Das Wasser war sauber und klar, unser Strandbereich mit mietbaren Liegen und Schirmen (zusammen für 10 Euro am Tag, da ist Malle und Ibiza teurer) angenehm ruhig und bietet Einstieg ins Wasser über breite, wenn auch rutschigen Treppen (sie sind aus Stein aber wie es in der Natur nun einmal ist mit Algen oder einer Art Moos bewachsen) einfach vorsichtig reingehen und festhalten. Im Wasser ist Kies/Stein entweder man ist es gewohnt und beißt die Zähne zusammen oder man kauft sich Badeschuhe und gut ist. Nach drei Metern im Wasser war Sand, Perfekt ich kenne es nicht anders. An unserem Strandabschnitt gab es eine kleine Bar an der man Kaffee und gekühlte Getränke bekam und Eis aus der Truhe. Hier spielte auch ein Radiosender aber immer in erträglicher Lautstärke und mit internationaler Musik. Da unser Ziel das große Entspannen war haben wir keine Ausflüge oder Unternehmungen gebucht, was aber möglich ist. Von Tagesausflügen mit Booten, Fallschirmsegeln (per Boot gezogen), dem üblichen Bananaboot und Wasserski. Von Standup Paddeln bis mietbarem Jetski alles da. Am nächsten Strandabschnitt, siehe Bild des Anbieters, hatten wir immer einen kleinen MIttagsimbiss). Hier erhielt man frisches Obst, Getränke, frische Backwaren, Eis und in einem Kiosk alles von Zigaretten, über Zeitschriften bis Sonnencreme und Postkarten. An diesem Strand traf man die meisten Familien an, da hier große Trampoline und eine Wasserspielinsel gegeben waren. Alles gegen Gebühr aber scheinbar billig genug, weil reichlich besucht. In Dramalj und dem nahen Crikvenica gibt es ausreichend Möglichkeiten essen zu gehen. Kleine Empfehlung die Pizzaria San in Dramalj, super Essen, super Preise super Aussicht. In neun Tagen waren wir dreimal dort. In fast allen Restaurants und Imbissen mit Sitzoption gibt es kostenloses Wlan, einfach danach fragen oder auf die Rechnung schauen, dort stehen immer die Zugangsdaten. Hier sind die Kroaten meiner Meinung nach sogar fortschrittlicher als die Deutschen ;) Was uns besonders positiv auffiel war das Fehlen von "Wolle Brille" oder "wolle Massage". Das haben wir hier nicht erlebt. Brillen und Massagen erhält man jedoch, wenn man sich danach umsieht (Massagepavillion auf dem Weg von Dramalj nach Crikvenica, entlang der ewig langen Promenade die beide Orte miteinander verbindet). Kurzum: super Urlaub, super Ort, sauberes Wasser, viel Angebot wenn man es nutzen möchte, viele verschiedene Strände je nach Gusto also perfekt

Powered by Google Translate

Wählen Sie eine Riviera

UNTERKUNFT SUCHEN
Anreise
Abreise
Erwachsene 18+
Kinder 0-17

Karte

Dramalj (Crikvenica) empfehlung einer unterkunft

*Preis für Juni 2018 entsprechend der maximalen Kapazität und einem Mindestaufenthalt von 7 Tagen

  • Dramalj (Crikvenica),
  • Personen: 4-5
  • Gästebewertung: 4,6
  • Dramalj (Crikvenica),
  • Personen: 4-6
  • Gästebewertung: 4,7
  • Letzte Reservierung vor 18 Tage
Haus - Dramalj (Crikvenica) Haus BLANKA Ab 169 €
  • Dramalj (Crikvenica),
  • Personen: 8-11
  • Gästebewertung: 5,0
  • Letzte Reservierung vor 3 Tage
  • Dramalj (Crikvenica),
  • Personen: 2-3
  • Gästebewertung: 4,0
  • Letzte Reservierung vor 15 Tage

Members of
Croatian National Tourist Board
Association if Croatian travel agencies
Simply the best
Travelife - Sustainability in tourism
Das Beste von Kroatien kostenlos in Ihrer Mailbox!
Vielen Dank! Falsche E-Mail Adresse!